Pferdepension 

Wir bieten Herdenhaltung und Offenstallhaltung. 

Im Sommer steht die Herde auf der Weide. Unser Weidenmanagement ermöglicht auch Hufrehe gefährdeten oder daran erkrankten Pferden ein artgerechtes Herdenleben incl. Weidegang. Alle Weiden sind mit Selbsttränken ausgestattet, die täglich kontrolliert und gereinigt werden. So erhalten die Pferde ständig frisches Wasser. 

Im Winter steht der Herde ein großzügiger Offenstall mit Liegeflächen zur Verfügung. Auf zwei großen Außenflächen und zwei zusätzlichen Unterständen können die Pferde sich 24 Stunden am Tag frei bewegen. Auch im Winter erhalten unsere Pferde, je nach Wetterlage, regelmäßigen Weidegang. Eine frostfreie Tränke für die ganz kalten Tage ist vorhanden. 

Die Herdenhaltung fördert die Ausgeglichenheit und den sozialen Umgang des Pferdes. Bewegungsmängeln und geistigen Störungen aus Langeweile wie Weben und Koppen wird vorgebeugt. 

Beritt- oder Gastpferde stehen große Einzelpaddocks mit Unterstand zur Verfügung. Alle Paddocks sind mit einer Selbsttränke, einer weichen Liegematte und Holzpellets mit Unterstand ausgestattet. Selbstverständlich erhalten auch Pferde, die im Einzelpaddock stehen, täglich Weidegang. 

Für eine gute Verdauung und längere Beschäftigung der Pferde wird Raufutter überwiegend aus Heunetzen gefüttert. 

Unsere Möglichkeiten entsprechend leisten wir Hilfestellung bei individuellen Fütterungswünschen oder medizinischer Versorgung ihres Pferdes. 

Sattelkammer und Stall sind außerhalb der Öffnungszeiten abgeschlossen und alarmgesichert. 

Wir verfügen über:

  • ca. 4,5 Hektar Weideland
  • Reithalle 20x40m
  • Außenreitplatz
  • Außenroundpen
  • 6 Außenpaddocks mit Unterstand
  • 7 Innenboxen
  • Waschplatz
  • Pferdetrail

Beritt 

Jungpferde werden bei uns schonend und in ihrer Leistungsfähigkeit entsprechend angeritten. Dabei binden wir nach Wunsch den Besitzer gerne in den Trainingsablauf mit ein. 

Darüber hinaus bieten wir Beritt- Einheiten für gezielte Weiterentwicklung ihres Pferdes an. Einzelne Übungen können so schneller erlernt und vertieft werden. Problempferden wird kompetent und einfühlsam geholfen. 


Unterricht 

Besonderen Wert legen wir auf die individuelle Gestaltung des Reitunterrichtes. Der Unterricht findet in Einzelstunden oder in Kleinstgruppen von maximal 2 – 3 Teilnehmern statt. Ein gefühlvoller, respektvoller und konsequenter Umgang mit dem Pferd schafft Vertrauen und festigt die Bindung zwischen Mensch und Tier. 

In unserem Unterricht stehen nicht nur reiten, sondern auch Bodenarbeit, führen, longieren, Körpersprache der Pferde, Verladetraining, Gelassenheitstraining und vieles mehr auf dem Programm. 

Vom Einsteiger bis hin zum Turnierreiter ist bei uns jeder herzlich willkommen.